20140527

Klare Worte von der Good Life Ltd.

In der heutigen kommt die Good Life Ltd. ohne Umschweife zur Sache: der Absender nennt sich "Sex", die Domain "geilundanonym". Was den Abenteuer suchenden nach der Anmeldung erwartet, kann ich nicht sagen - ich denke jedoch, er wird nicht das finden, wonach er gesucht hat.

Bekommen eigentlich auch Frauen diese Sexwerbungen der Good Life Ltd.? Auf der Seite wird ja mit Profilen beiderlei Geschlechts geworben, aber das kann ja trotzdem ein Angebot nur für Männer sein ...


Ein neues Seitenlayout haben sie auch:








MeinVorname, wir machen es kurz:

Willst du unverbindlichen Spass?
Verabrede dich:
http://www.geilundanonym.com

Ob echte Treffen oder einfach Spass Online, bei uns geht es direkt zur Sache.


Bis Gleich,
geilundanonym.com





---------------------
Abmelden:
http://www.geilundanonym.com/abmelden.php


Versender: Good Life Ltd., 12/12 Vincenti Buildings, Strait Street, Valletta, VLT 1432 Malta




Return-Path: party@geilundanonym.com
Received: from net111.sfipserver.de ([185.3.249.112]) by mx-ha.web.de (mxweb101) with ESMTP (Nemesis) id 0Md2II-1X66wd14sc-00IBZB for [MeinName@web.de]; Mon, 26 May 2014 20:39:05 +0200
Received: from unknown ([192.168.2.44]) by smtp1796880.mxpool.org ([192.168.2.25]) for MeinName@web.de; Mon, 26 May 2014 20:39:48 +0200
Message-ID: [14011295886937281eeb305354d5b7ff0dded64c75@net111.sfipserver.de]
Date: Mon, 26 May 2014 20:39:48 +0200
From: Sex [party@geilundanonym.com]
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:16.0) Gecko/20121026 Thunderbird/16.0.2
MIME-Version: 1.0
To: MeinName@web.de
Subject: MeinVorname worauf wartest du
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Envelope-To: [MeinName@web.de]
X-UI-Filterresults: junk:10;V01:K0:l+TJDMZ6i58=:pNxu03ChGlEzjlStMohjr5G3RK1e PhOd5QgLe1DQy22n+nqPSWdCGjM20QZoiJn9BURCYaf+OEvQ3tsmQdf6cTyDZS61i6ax3RXLh K/u1ezit0w9/keF2YbsLALLfMUchems0rLur/vFOmZ5lDEYuXNg2ug1TEu/5b638GLMkUhlrN opMrkwJe6WgyOaN6Ma+SMmgsh4F9iOEk1dtsWXwLbG4doiQdSNKAwwRbINCXBiApL+QpHa3g7 a2KTzTvmWv2rt/ujFROCW3HsOaYAGON5j6eg9XBZhW20a6V6GqDWeTu5BOM8KTND37FQE3uV4 vBpOzVX05Af+e+K1kJnOh89wxzAq7ytyI8+WMktaqupOYZAOpCkmT/K0gTwNj2KnrkR4U6p1+ r91npFRbc33VpgdVyw4qvt9SkCeojDJHVAHk+xNtUJOZCAsSVpTjM9/JdQ04kvy419e7Y6Q0x GPDbG4pY3JV+NXZYDluNL1l1RPtyC4eid5fjCD+E3yn4yyTbdbaIzEOJImgI345UJdyU/J01l d5+VYgbbUsc9KGsOHRWkpPB3I+SfAmXWY8r/TtZHXo/n46XxOHiRDG7IZFeqbr57R7YL8xX1U PaZqLUgIIks4MjRmN84VZIbDH60tEhGsyBmUzQrI0iPslhVYWdVKiTnIauz9Yc4EtofbQZMV1 cwyhkclxNCykQ+GM7UsqCFaje/i1O/AOv6GhEvdB+pLgJPW4VvbdK8lf7t6jU2p+lNJNDOC0g MSU4Iein3cg4vzeqUWOwu/Ime7538D1pc5b9iVRLkkjIiKyjOGsh3eZ+tnhqFDa8B54BzCAj/ yVXyrVX7m/NGoL/aXCs68Nyn4Jty7vhX4EvGRktypFyQRYF7BnoPVF8V03tsSuM/6CUl9pg7l v3CnpreFZvRfXEabrFoK/b8bM18CsSgNGnwjvRRCRMnY69Z4ZUGvwirwNX1JbSPzIxMXavC3G FFfWZXqwsdf6/77SQ3uaEzQvMI8OuGMucMgz/dXa2ffuhFrr1fzhhHTLHFbOUbNksK/aWOh6G 955mQZlxyIeVaQtdVI1nggxINPvBd5T3EmAJ1YbPmC7iHXTLcmKS9IBYEMa2UU3A6GWE8AUvN 5ROYx5f0CIGayA4ztMg/FFBKsb9FbJF4eZaWTOJmlM5eQhl+EI5HAlOUWe1SB1BBPWRRTtzkr 9bdnBCgzuvYUejBnT8W1+mWbdVQCkwAfM4lMBx1YEnUKQJzyIiyJ2ndxFCyzb95MuZoxNSFQP MAfYHUepOJM7VQvuSaPPE4kd4bpXdLToiXf3eZ8KB4bQEVuinEDLXAX3iei5WMQcV+GNf8jCt jgu7vh43iWI8MvjQZ3MV9zkdyEhX86u2C4R/UiqlHNlstMG5glcFefJdJTJbmE1EpBvhqSU3g HZfjJIBQmMMY9sxxhXGol0g+emyABnxvhqgF9cy2TjRNq4bl0c0EyOfZEWKk/DOV2rHUzci0p A7ddqSdnYB98vL15bjRW+aPfsx0=

Kommentare:

  1. Weiss denn jemand wie man die wieder los wird?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte, ausser sich einen anderen Account zuzulegen, gibt es da kaum weitere Optionen ...

      Löschen
  2. Filterregel auf "Good Life Ltd." im Mailtext, habe in den letzten Wochen 20 Mails mit verschiedenen Domains von denen bekommen, zum Glück sind die ja so doof und schreiben unten immer "Good Life Ltd." rein... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann man beim Free Account von web.de, wo ich diese Teile erhalte, Filterregeln nur auf die Felder "Absender", "Empfänger", "Kopie an" und "Betreff" anwenden, also nur auf Headerdaten, nicht auf den [body].

      Daher musste ich bis jetzt seit ihrer ersten Spam Ende Oktober 2013 63 Domains in meiner Blacklist sammeln.

      Bei welchem Anbieter kann man Filterregeln auf den Inhalt anwenden? Oder ist das ein Gold- bzw. Premium-Account, den Sie haben?

      Und ganz so doof sind sie auch nicht: in einer Spam hatten sie sich "Datefinder Ltd." genannt - hat mich eigentlich gewundert, dass sie nicht öfter abwechseln ...

      Danke für den Beitrag!

      Löschen
  3. "Bekommen eigentlich auch Frauen diese Sexwerbungen der Good Life Ltd.?"

    -> JA!! mindestens einmal täglich... wie schafft's dieser Mist eigentlich immer durch den Spamfilter?
    Nein Lisa, Laura und Lena - ich möchte in der Spielpause nicht mit euch ficken; ich weiss netmal, wann die is...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke "MK" für diese direkte und offene Beantwortung meiner im Post gestellten Frage.

      Die Leserin spielt hier übrigens auf die neueste Spam dieses "Unternehmens" an ...

      Löschen
  4. "Bekommen eigentlich auch Frauen diese Sexwerbungen der Good Life Ltd.?"

    Auch ich bekomme zig Emails von denen. Sie sind zwar alle für "Hans" (nein, ich habe keinen Partner, keinen Mitbewohner, keinen Hund und auch keine Kater der Hans heißt... allerdings weiß ich nicht, ob einer der Nachbarn Hans mit Vorname heißt.... hmm... ich werde mal recherchieren...), aber Lisa, Laura und Lena machen auch ihm sehr unmoralische Angebote aus Malta.
    Statt ihm mal zu einem kostenfreien All-Inklusiv Urlaub auf Malta einzuladen... nein... lieber ein Nümmerchen in der Spielpause oder Tipps fürs Treffen auf Rastplätzen.
    Achja... Daniela mischt sich auch ab und an ein und bietet sich für heiße Affairen an.
    Ob die Damen von einander wissen. Fest steht, Hans hätte echt ne Menge zutun, würde er auf jedes Angebot eingehen.
    Aber zum Glück hat er ja mich, die die Email abfängt.
    So hat Hans weniger Stress und somit eine höhere Lebenerwartung.

    In diesem Sinne...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch dir für den Beitrag, Kim!

      Hab' ich das jetzt richtig verstanden: du hast eine Mailadresse, in der der Name "Hans" nicht auftaucht und bekommst diesen Dreck aber an "Hans" gesendet, nicht an deinen Namen?

      Das verwundert mich jetzt, da ich bisher dachte, die Good Life Ltd. nimmt sich die Vornamen für die Anrede aus dem Accountnamen. Bei mir läuft das immer nach diesem Schema: meine Mailadresse ist z.B. "maxmustermann[at]web.de", dann bekomme ich eine "Fick dich ins Finale Max", um mal den Betreff der heutigen Spam von ihnen aufzugreifen.

      So wie ich deinen Beitrag verstehe, ist dein Accountname z.B. "kimmustermann[at]web.de" und du bekommst dann eine "Fick dich ins Finale Hans"?!?!

      Das würde ja überhaupt keinen Sinn ergeben, da dieses Element des "sich-persönlich-angesprochen-fühlens" wegfällt ...


      Wem danach ist, der kann sich ja mal beim Hoster dieses Mists beschweren oder ihn mit ähnlichen Angeboten bombardieren, so wie es seine Kunden mit uns tun. Kontaktdaten findet ihr hier.

      Löschen
    2. Das hast du richtig verstanden. In meiner Mailadresse steht nicht mal "Kim"...
      Aber Hans wird ständig angeschrieben.
      https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xaf1/t1.0-9/10420215_10202015532136034_8571529746126096887_n.jpg

      Ich versteh den Sinn dahinter auch nicht. Ich bin weder Hans, noch an weiblichen Angeboten interessiert.

      Beschweren? Klingt gut!

      Löschen
    3. Denke, nach einem Sinn zu suchen, hat keinen Sinn. Hans ist scheinbar der deutsche Standardvorname. Und wenn man schon mal eine Mailadresse hat und dieser keinen Namen abgewinnen kann, nimmt man halt "Hans" für die deutschen Konten ;)

      Zum Thema Beschwerde habe ich hier mal ein paar Daten veröffentlicht, habe aber auch schon von Lesern mitgeteilt bekommen, dass das auch keinen Sinn hat - aber vielleicht werden sie ja wach, wenn mehr Leute schreiben, weiss jedoch nicht, ob überhaupt noch eine dieser Adressen, die ich dort veröffentlicht habe, gültig ist ...

      http://spammirror.blogspot.de/2014/06/jana-fick-doch-den-christian-ins-finale.html

      Löschen
  5. Vor allem wenn der Ehemann schon 4 Jahre Tod ist und zum ficken eingeladen wird.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich krass - da fällt einem nichts mehr ein ...

    Danke für den Beitrag.

    AntwortenLöschen
  7. ja auch ich, weiblich erhalte solche mails täglich und am schönsten finde ich das jetzt unter der mail steht "sie erhalten diesen newsletter, weil sie sich in einem unserer portale angemeldet haben" das wüßte ich ja wohl, frechheit sowas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Kommentar! Ja, dieser Satz wird gerne benutzt - sowohl von Spammern, als auch von Werbetreibenden, die sich einen seriösen Anschein geben und trotzdem mit der Zusendung ihrer nicht bestellten Werbepost gegen die hier geltenden Gesetze verstoßen.

      Ich habe die letzte Spam von Good Life am 15. November 2014 erhalten und dachte schon, sie hätten ihre Aktivitäten eingestellt. Nach wie vor bildet jedoch der Suchbegriff "good life ltd" den Hauptanteil an Suchbegriffen, unter denen Menschen über Google auf meine Blogs gelangen.

      Da Sie mir nun bestätigen, dass dieses "Unternehmen" immer noch fleissig seine Spams verschickt, könnte ich fast annehmen, dass sie mich auf ihre "Blacklist" gesetzt haben, um weitere Veröffentlichungen ihrer Spams zu verhindern.

      Das wäre also die Antwort an alle, die sich fragen, wie man "Good-Life-Spams" wieder los wird: eröffnet einen Blog und veröffentlicht ein Jahr lang JEDE Spam, die ihr von Good Life erhaltet ;)

      Löschen
  8. Hallo, hat eigentlich mal jemand versucht, den angehängten Link zum abmelden anzuklicken?
    Ich habe es mich bisher nicht getraut, wer weis, was ich mir da einfange .

    Joe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch besser so! Man fängt sich zwar nichts ein, aber man bestätigt dadurch seine Email-Adresse als "lebendig".

      Ich habe das heute mal mit dem Abmeldelink einer der letzten mir zugesendeten Spams der Good Life Ltd. vom November letzten Jahres bei "urlquery" ausprobiert - man kommt lediglich auf eine Seite, auf der man nochmal seine Email-Adresse eingeben soll, um dann angeblich aus dem Verteiler entfernt zu werden.

      Der Report dieses Tests ist hier zu finden:
      http://urlquery.net//report.php?id=1420813176784

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.